Öffnen eines Dateimanagers des aktuellen Verzeichnisses im Linux-Terminal

Wenn Sie in einem Terminal arbeiten, möchten Sie manchmal das aktuelle Verzeichnis in einem GUI-Dateimanager öffnen. Und dann die Elemente im Datei-Manager-Fenster anklicken, um die Applikation zu starten. Wie können Sie dies tun?

Im Folgenden wird erklärt, wie man einen Dateimanager des aktuellen Verzeichnisses im Terminal öffnet.
1- Dieses Kommando funktioniert in allen Desktop-Umgebungen, indem man den Standard-Dateimanager verwendet:

$ xdg-open .

2- Sie können Dateien auch vom Terminal aus öffnen, als ob Sie sie im Dateimanager doppelt angeklickt hätten:

$ xdg-open <Dateiname>

3 – Wenn Sie Gnome verwenden, können Sie den Befehl gnome-open verwenden, wie folgt:

$ gnome-open .

4- Sie können nautilus [Pfad]. für das aktuelle Verzeichnis verwenden

$ nautilus .

 

Möchten Sie ein Projekt bauen?